Titel: SPÖ Ottakring: MandatarInnen der Ottakringer Bezirksvertretung angelobt!


Datum/Zeit: 12/03/2020 09:02 AM


Meldungstext: OTS039 5 II 0347 DSW0001 03.Dez 20

Wien/SPÖ/Ottakring/Prokop/Angelobung

SPÖ Ottakring: MandatarInnen der Ottakringer Bezirksvertretung
angelobt!
Utl.: Franz Prokop zum Ottakringer Bezirksvorsteher gewählt =

Wien (OTS/SPW) - Am Mittwoch, 2. Dezember 2020, fand die
Konstituierung der neu gewählten Bezirksvertretung Ottakring im
Festsaal des Wiener Rathauses statt. Die Angelobung der insgesamt 60
BezirksrätInnen wurde von Innovations-Stadträtin Ulli Sima
durchgeführt. Nachdem alle MandatarInnen ihr Gelöbnis abgelegt hatten
konnten, wurde Bezirksvorsteher Franz Prokop erneut zum
Bezirksvorsteher gewählt. Als seine Stellvertreterin wurde Eva
Weissmann ebenfalls in ihrem Amt bestätigt.****

Außerdem gewählt wurde die Funktion des Vorsitzenden der
Bezirksvertretung, die künftig Mag. Roland König (SPÖ) ausüben wird.
In der vorhergehenden Wahl im Klub der SPÖ Ottakring wurde Mag. (FH)
Susanne Haase einstimmig als Klubobfrau bestätigt.

Die SPÖ Ottakring hat nun 25 Sitze in der Bezirksvertretung.
Besonders ist in der Ottakringer SPÖ Fraktion der 52%ige Frauenanteil
sowie eine vielfältige Mischung an erfahrenen und neuen
MandatarInnen. Jüngster Mandatar ist der 20 jährige Noah Straubinger.
Ein großer Dank gilt unseren ausscheidenden MandatarInnen Martin
Juric, Robert Kolonovits, Wolfgang Kopper und Sonja Ramskogler, die
viele Jahre engagiert für Ottakring gearbeitet haben. Herzlich
wollkommen heißen wir unsere neuen MandatarInnen Nicole Murlasits,
Noah Straubinger, Gerhard Makowicka, Theresa Auer, Alin-Florin Calin
und Felizitas Ertelt.

Im Rahmen der konstituierenden Sitzung erklärte BV Prokop:
„Besonders freue ich mich über das großartige Team, das sich durch
eine gute Mischung aus erfahrenen BezirkrätInnen und neuen
AktivistInnen bildet. Durch ihre Vielfalt bringen sie in
unterschiedlichen Bereichen Expertise mit und bilden ein buntes Team
für unseren vielfältigen Bezirk. Ottakring ist ein großartiger
Bezirk. Vom Gürtel bis zum Wienerwald hat sich viel getan in den
letzten Jahren wie die Neugestaltung der Neulerchenfelderstraße, die
Modernisierung von zahlreichen Schulen, der Schaffung von zahlreichen
Grünflächen und coolen Plätzen der Umgestaltung des
Johann-Nepomuk-Berger Platz, des Hodina Parks und vielen weiteren
Projekten. Auch bis 2025 haben wir viel vor. Großprojekte wie der
Umgestaltung der Thaliastraße, Schulsanierungen und Modernisierungen,
Begrünungen und Baumpflanzungen: Vieles ist in Planung. Ich möchte
mich herzlich für das Vertrauen bedanken und freue mich, gemeinsam
mit einem tollen Team, die nächsten Jahre unseren Bezirk noch besser
machen zu dürfen.“ (Schluss)

~
Rückfragehinweis:
SPÖ Wien Kommunikation
Tel.: 01/534 27 221
http://www.spoe.wien
~
Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/197/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS039 2020-12-03/09:02

030902 Dez 20