Titel: Vortrag „Schubert und Zens“ im Bezirksmuseum Wieden =


Datum/Zeit: 11/15/2021 12:00 PM


Meldungstext: OTS112 5 CI 0177 NRK0008 15.Nov 21

Kommunales/Wien/Bezirke/Wieden

Vortrag „Schubert und Zens“ im Bezirksmuseum Wieden =

Wien (OTS/RK) - Das Bezirksmuseum Wieden (4., Klagbaumgasse 4) ist am
Mittwoch, 17. November, der Schauplatz eines Vortragsabends zum
Themenkomplex „Franz Schubert und Herwig Zens: Tod auf der Wieden“.
Der ehrenamtliche Museumsleiter, Philipp Maurer, wird über den
Tondichter Franz Schubert (1797 – 1828) sprechen, der auf der Wieden
frohe Stunden verbrachte und später dort starb. Zum verdienten
zeitgenössischen Maler und Grafiker Herwig Zens (1943 – 2019) gibt es
mehrere Bezugspunkte: Zum Beispiel schuf Zens verschiedene Bilder zu
Schubert-Liedern und hatte auf der Wieden ein Atelier. Beginn der
Veranstaltung ist um 18.30 Uhr. Der Eintritt ist gratis, Spenden sind
willkommen. Das Publikum soll die aktuellen Corona-Vorschriften
einhalten. Auskunft und Anmeldung: Telefon 581 24 72, E-Mail
[bm1040@bezirksmuseum.at] (mailto:bm1040@bezirksmuseum.at).

Zwtl.: Allgemeine Informationen:

~
* Tondichter Franz Schubert (Wien Geschichte Wiki):
[www.geschichtewiki.wien.gv.at/Franz_Schubert]
(http://www.geschichtewiki.wien.gv.at/Franz_Schubert)
* Maler und Grafiker Herwig Zens (Wien Geschichte Wiki):
[www.geschichtewiki.wien.gv.at/Herwig_Zens]
(http://www.geschichtewiki.wien.gv.at/Herwig_Zens)
* Bezirksmuseum Wieden: [www.bezirksmuseum.at]
(http://www.bezirksmuseum.at/)
* Veranstaltungen im 4. Bezirk:
[www.wien.gv.at/bezirke/wieden/]
(http://www.wien.gv.at/bezirke/wieden/)
~
(Schluss) enz

~
Rückfragehinweis:
PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse
~
Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS112 2021-11-15/12:00

151200 Nov 21