Titel: Bürgermeister Ludwig sieht konsequentes Testen als Voraussetzung für Öffnungen


Datum/Zeit: 05/28/2021 03:42 PM


Meldungstext: OTS209 5 CI 0334 NRK0020 II 28.Mai 21

Wien/Kommunales/Gesundheit/Öffnungen/Ludwig

Bürgermeister Ludwig sieht konsequentes Testen als Voraussetzung für
Öffnungen
Utl.: Landeshauptleute führten konstruktive Gespräche mit der
Bundesregierung, Wien mit Testangebot für Gastro Vorbild =

Wien (OTS/RK) - Konsequentes Testen und ein breites Testangebot sind
für Bürgermeister Michael Ludwig die Voraussetzung für weitere
Öffnungsschritte. Das hat der Stadtchef heute, Freitag, nach
Gesprächen mit dem Bund und Experten erneut betont. Die
Bundesregierung hat für 10. Juni sowie 1. Juli weitere
Öffnungsschritte für Gastronomie, Sport und Kultur angekündigt,
ebenso sollen Maskenpflicht und Sperrstunde gelockert werden.

„Die Pandemie ist noch nicht vorbei“, warnte Ludwig. Er ortete
eine Stimmung wie vor einem Jahr, als die Zahlen im Sommer stark
zurückgegangen waren und die Pandemie überwunden schien. Zum
Unterschied zu damals würden aber jetzt die Impfungen greifen, so der
Wiener Bürgermeister. Und: „Die ältere Bevölkerung ist – nach der
Impfung – im Leo, wie man in Wien sagt“, so Ludwig.

Um auch jenen mehr Freiheiten zuzugestehen, die noch keine Impfung
erhalten konnten und um sichere Räume für die Gastronomie und deren
Personal zu schaffen, setze Wien auch weiterhin auf engmaschiges
Testen. Künftig könnten sich MitarbeiterInnen der Gastro bis zu
dreimal in der Woche testen; auch von zu Hause aus. Insgesamt sei
Testen und das breite Angebot für Tests Grundvoraussetzung für
weitere Öffnungen. Leicht zugängliche und zuverlässige Corona-Tests
hätten laut Ludwig viele Infektionsketten unterbrochen und Menschen
vor einer Infektion bewahrt. Die weiteren Öffnungen, die für 10. Juni
sowie 1. Juli geplant seien, würden durch eine laufende Analyse der
Zahlen begleitet.

Ludwig orientiere sich beim Thema Öffnungen mehr an den
Kapazitäten der Intensiv-Stationen in den Spitälern als an der
7-Tages Inzidenz. Die 3G-Regeln (Geimpft, Genesen und Getestet)
müssten eingehalten werden, damit Öffnungsschritte auch nachhaltig
seien, ebenso „müsse man vorsichtig bleiben“ so der Bürgermeister.

Abschließend war Ludwig wichtig, auch in seiner Funktion als
Präsident des Österreichischen Städtebundes, dass in den kommenden
Wochen die Kosten der Krise zwischen Bund, Ländern und Gemeinden
gerecht aufgeteilt würden.

(Schluss) hie

~
Rückfragehinweis:
PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
dr@ma53.wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse
~
Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS209 2021-05-28/15:42

281542 Mai 21