Titel: Vortrag „Krankengeschichten“ im Bezirksmuseum 4


Datum/Zeit: 03/21/2022 12:00 PM


Meldungstext: OTS105 5 CI 0233 NRK0009 KI 21.Mär 22

Kommunales/Wien/bezirksmuseum/wieden/event

Vortrag „Krankengeschichten“ im Bezirksmuseum 4
Utl.: Anmeldungen für 23. März: bm1040@bezirksmuseum.at =

Wien (OTS/RK) - Das Bezirksmuseum Wieden (4., Klagbaumgasse 4) hat
die Dauer-Ausstellung zur Historie des 4. Bezirkes mit Info-Tafeln
und Objekten zum Thema „Krankenpflege und Hygiene auf der Wieden –
vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert“ ergänzt. Dazu passt die
nächste Veranstaltung in der Reihe „Wiedener Vorträge“: Am Mittwoch,
23. März, hält Museumsleiter Philipp Maurer ab 18.30 Uhr das
aufschlussreiche Referat „Spitäler und Krankengeschichten auf der
Wieden“. Der Eintritt ist frei. Für Spenden ist das ehrenamtliche
Bezirkshistoriker-Team dankbar. Die Zuhörerschaft hat die aktuellen
Corona-Regeln zu befolgen und es sind Anmeldungen erforderlich:
[bm1040@bezirksmuseum.at] (mailto:bm1040@bezirksmuseum.at).

Philipp Maurer gibt Antwort auf die kniffligen Fragen „Was war am
Wartberg los?“, „Wieso läuteten die Glocken in ganz Wien 40 Stunden
lang?“ und „Was haben kranke Kinder mit Zündhölzern zu tun?“. Die
spannenden Ausführungen des Museumsverantwortlichen betreffen den
Bedarf an „gutem“ Trinkwasser, die Benutzung von Blutegeln und manch
andere interessante Themen. Das Museum ist jeweils Dienstag (10.00
bis 12.00 Uhr) und Mittwoch (16.30 bis 18.30 Uhr) geöffnet. Generell
ist der Zutritt kostenlos. An schulfreien Tagen, an Feiertagen sowie
in den Ferienmonaten Juli/August wird der Museumsbetrieb eingestellt.
Info: Telefon 581 24 72 (in den Öffnungsstunden). Museumsbeschreibung
im Internet: [www.bezirksmuseum.at] (http://www.bezirksmuseum.at/).

Zwtl.: Allgemeine Informationen:

~
* Veranstaltungen im 4. Bezirk:
~
[www.wien.gv.at/bezirke/wieden/]
(http://www.wien.gv.at/bezirke/wieden/)

(Schluss) enz

~
Rückfragehinweis:
PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse
~
Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS105 2022-03-21/12:00

211200 Mär 22